Nächste Events

Hülsenfrüchte – unterschätzte Alleskörner

mit Elisabeth Berlinghof - Food Kompanions
13. August, 17:00 bis 18:00 Uhr (CET)


Elisabeth Berlinghof, Gastrowissenschaftlerin und Food Kompanion, bezeichnet sich spontan auch als Anwältin der Bohnen. 

Ihren interdisziplinären Blick hat Elisabeth in ihrer Arbeit bei Food Kompanions, in diversen praktischen Erfahrungen entlang der Wertschöpfungskette, durch ihren Hintergrund des Studiums an der Universität der Gastronomischen Wissenschaften in Pollenzo, sowie beim Eintauchen in verschiedene (Ess-)kulturelle Kontexte aufgebaut. Als Slow Food Youth Aktivistin fasziniert sie die Integration traditionellen Wissens in resiliente und klimagerechte Systeme.

Die Food Kompanions betreiben Forschung, Design und Beratung für nachhaltige Lebensmittelsysteme. Dafür tauchen Sie in Food-Kontexte ein, erforschen den Status Quo und kombinieren diesen mit Trends, um Zukunftsszenarien zu erstellen. Anhand der Szenarien entwickeln die Food Kompanions Lösungen und helfen bei deren Umsetzung und Kommunikation. Aktuell arbeitet Elisabeth gerade an Zukunftsszenarien für verschiedene Regionen in Deutschland, an einer Lösung für eine digitale Direktvermarktung und an einigen neuen Projekten. Im Rahmen des diesjährigen Symposiums der Die Gemeinschaft e.V. in Berlin begleitet Sie eine Veranstaltungsreihe über Anbau, kulturelle Verwendungen und Image von Hülsenfrüchten.

Ob Bohnen, Erbsen oder Linsen - Elisabeth begeistert die Vielfalt und bescheidene Genialität der Hülsenfrüchte. Als Kern einer nachhaltigen Ernährung, erforschte sie diese in Italien in agrarökologischen und sensorischen Versuchen. Eines ihrer Erkenntnisse dabei war, dass Hülsenfrüchte das Potenzial haben ein Kernelement eines zukunftsfähigen Ernährungssystems darzustellen. 

In unserem nächsten HTV Livestream werden wir der Frage nachgehen, welchen Stellenwert Hülsenfrüchte auf dem Speiseplan der Zukunft einnehmen können und welches Potenzial in ihnen steckt. Elisabeth wird uns mehr über ihre Forschung und Feldversuche in Italien berichten, wie sich nachhaltige Wertschöpfungsketten für Hülsenfrüchte auf regionaler Ebene auf- und ausbauen lassen, sowie über den Mehrwert, den Hülsenfrüchte für unsere Gesundheit und unsere Ökosysteme darstellen.
 

Link zum Stream: https://youtu.be/OWdJG3okW1I

Vergangene Events

*|END:WEB_VIDEO|*

Dave Goulson and his Stewardship for Insect Conservation relating to the Health of our Ecosystems

Dave Goulson is a Professor of Biology at the University of Sussex, UK, specializing in bumblebee ecology and the founder of the Bumblebee Conservation Trust. To preserve the Earth’s biodiversity he is educating organizations, administrations, and citizens. In his current project, he studies bumblebees and other insects, and the factors causing their decline. In our HTV we talked about the essential role of insects for healthy ecosystems.

*|END:WEB_VIDEO|*

The Role of Agroecology for Food Sovereignty

Paola Migliorini is an Agroecologist, Assistant Professor in Agronomy and Crop Production at the University of Gastronomic Sciences (UNISG - Università degli Studi di Scienze Gastronomiche). We talked with Paola Migliorini about Agroecology and its role in changing the global food system. What is Agroecology and to which principles does it adhere? What challenges does Agroecology have to overcome in order to have a large scale impact?

*|END:WEB_VIDEO|*

The Food System in the Amazon Region: Why Biodiversity is Important

Sofia Rubio Chavez is a Peruvian biologist and entrepreneur with her social enterprise Shiwi. Sofia's work has the aim to make conservation of biodiversity profitable through responsible consumption of products that are coming from a national protected area.

*|END:WEB_VIDEO|*
Food as a Medium of Change with British architect & author Carolyn Steel

In this fascinating and wide-ranging conversation, Carolyn Steel outlines the key ideas of her new book Sitopia: How Food can Save the World, explains why she thinks that we ought to ask ourselves "what is a good life?", why vertical farming is overhyped, details how a more decentralized food system might look like, and answers your questions from the community.
*|END:WEB_VIDEO|*
In-Vitro-Fleisch? Open Source Moleküle? Food VC Maximilian Bade zur Zukunft des Essens

In-vitro-Fleisch? Open Source Moleküle? Für Atlantic Food Labs investiert Maximilian Bade in Startups, die an der Zukunft des Essens arbeiten.Im Livestream hat er uns spannende Einblicke in die Zukunft des Essens gegeben. Finde z.B. raus, warum er an synthetische Biologie aber nicht an Insektenprodukte für Endkonsumenten glaubt.
*|END:WEB_VIDEO|*
Medien und Trends für die Zukunft des Essens mit f3
 
f3 - farm.food.future ist ein journalistisches, innovatives Agrarportal, das sich ganz der Zukunft des Essens verschrieben hat. Mit digital-first Konzept, Subscription-Business-Model, und einer Community-orientierten Philosophie hat f3 ein spannendes Content-Unternehmen geschaffen. Im HTV Livestream sprechen wir mit Produktmanagerin Nina Sehnke und Redaktionsleiterin Eva Piepenbrock über die Geschichte von f3, darüber, was sie bislang gelernt haben, über das Beschreiten neuer Wege und den Food-Medien-Markt.
*|END:WEB_VIDEO|*
Filme machen und strategischer Food-Aktivismus

Valentin Thurn ist Filmemacher, Journalist, Buchautor und Aktivist. Mit Filmen wie "Taste the Waste" und "10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?" macht er auf die Schieflagen in unserem Ernährungssystem aufmerksam. Wie kam Valentin Thurn zum Thema Ernährung und zu seinen Strategien des Aktivismus? Wo sieht er die größten Systemfehler und wie können wir diese mit Innovation und Kreativität verändern? 
*|END:WEB_VIDEO|*
Mal ehrlich: Wie super sind eigentlich Superfoods?

In Felix Buchborn forscht zu nachhaltigen Lebensstilen mit dem Fokus auf die sozialen und ökologischen Folgen unseres Lebensmittelkonsums. Als Co-Autor seines Buches "Super Local Food" hat er mit uns im Livestream kritisch hinter den Superfoodhype geblickt, welche Konsequenzen dieser hat und welche nachhaltigen Alternativen es vor unserer Haustüre gibt.
*|END:WEB_VIDEO|*
Corona und das Essen | Holy Tisch Virtuell #1

In der Erstausgabe von Holy Tisch Virtuell waren der bloggende Landwirt Ingmar “Hofhuhn” Jaschok und Cateringunternehmer und Koch Vincent Fricke zu Gast, Gemeinsam sprachen Sie über den Einfluss der Coronakrise auf Food-Professionals und diskutierten mit der Community. 

 
Follow Us

Subscribe

Use this space to let people know why they would want to
hear from you. Tell them about a special offer, a limited time promotion,
or the important updates they'll receive after they sign up.